Discipline that restores

Tagesseminar für Lehrpersonen und Schulsozialarbeit

Mit Prof. Dr. Ron und Roxanne Claassen

Samstag 4. Mai 2019

 

Konflikte an Schulen: Das ist Alltag. Natürlich ist nicht jeder Konflikt schlecht – mancher ist notwendig. Allerdings eskalieren Konflikte leicht. Es gibt Gewalt unter Schülern. Lehrer und Lehrerinnen verhängen Strafen, die an manchen Schülern und Schülerinnen abzuperlen scheinen. Die Folge ist: das Stressniveau steigt.

Wie gelingt es, Konflikte konstruktiv zu nutzen, so dass etwas Gutes daraus entstehen kann? Eine gute Lösung oder zumindest eine gute Lernerfahrung?

Ein hilfreicher Ansatz ist Restorative Justice (wiederherstellende Gerechtigkeit). Der Ansatz, der aus dem Bereich des Strafrechts kommt wurde von Ron und Roxanne Claassen weiterentwickelt zu dem Modell Discipline that Restores.

  • Wie kann man eine Atmosphäre schaffen, in der Schülerinnen und Schüler Verantwortung für das Miteinander in der Klasse übernehmen?

  • Was macht man mit notorischen Störern?

Das Tagesseminar „Discipline that Restores“ behandelt folgende Themen:

  • Grundgedanken von Restorative Justice (wiederherstellende Gerechtigkeit)

  • Anwendung auf den Schulbereich, Einführung in das Modell Discipline that Restores

  • Die Möglichkeit von Teilnehmenden, konkrete Fälle einzubringen



Referenten: Prof. Dr. Ron und Roxanne Claassen

Ron ist ausgewiesener Fachmann auf dem Gebiet von „Restorative Justice“. Er war Gründer und Leiter des Fresno County Victim Offender Reconciliation Program und ist leitend in der „Restorative Justice“-Bewegung tätig.

Seine Frau Roxanne entwickelte massgeblich den Ansatz „Discipline that Restores“ und arbeitete mit diesem Konzept viele Jahre in Schulen in den USA.

Dr. Marcus Weiand, Leiter des Institut Compax am Bildungszentrum Bienenberg, leitet durch den Seminartag.

Roxanne und Ron werden auf Deutsch übersetzt.

Für wen ist dieses Seminar?

  • Lehrpersonen

  • Personen aus der Schulsozialarbeit

 

Ort, Zeit & Kosten

Bildungszentrum Bienenberg
Bienenbergstrasse 85a, 4410 Liestal, Schweiz
4. Mai 2019, 9.00 - 17.00 Uhr
Kursgebühr: CHF 60.-/ EUR 52.-*
Für das Mittagessen steht unser Restaurant mit verschiedenen Angeboten zur Verfügung.
(*Europreise sind Richtpreise und unterliegen dem Wechselkurs)

 

Anmelden

Haben Sie Fragen? Wir sind gerne für Sie da:
+41 61 906 78 11, info@bienenberg.ch

Hier geht’s zur Online-Anmeldung: