Konflikttransformation und Bearbeitung der Vergangenheit

Dieses Weiterbildungsseminar ist ein Modul des CAS-Kurses "Konflikt-Berater/in" und kann auch einzeln besucht werden. Setzen Sie sich in diesem Seminar mit folgenden Themen auseinander:

Wie gelingt Konflikttransformation auf nationaler oder internationaler Ebene? Wie gelingt es, Konflikte in ein konstruktives Miteinander umzuwandeln? Dazu werden konkrete Beispiele aus Konfliktregionen hinzugezogen. 

Ein Element der Konflikttransformation ist die Frage nach dem Umgang mit Unrecht in der Vergangenheit, da die Vergangenheit Gegenwart und Zukunft prägt. Dieses Modul behandelt Überlegungen, wie man als Gruppe oder Gesellschaft mit den Folgen und der Erinnerung an schwere Konflikte umgehen kann, so dass diese in Zukunft nicht mehr ihre destruktive Kraft entfalten. 

 

Dozierende

Dr. Lisa Ott
Jochen Kirsch


Ort, Zeit & Kosten

Bildungszentrum Bienenberg
8. – 9. April 2019, jeweils 9.00 - 17.30 Uhr
Kursgebühr: CHF 360.-

 

 

Anmelden & Infos

Bildungszentrum Bienenberg
Bienenberg 85a, CH-4410 Liestal
+41 61 906 78 11, bildungszentrum{at}bienenberg.ch

Gleich hier online