Klärungsprozesse moderieren: Entscheidungsmethoden

Dieses Weiterbildungsseminar ist ein Modul des CAS-Kurses "Konflikt-Berater/in" und kann auch einzeln besucht werden. Setzen Sie sich in diesem Seminar mit folgenden Themen auseinander:

Entscheidungsprozesse sind nicht selten der Auslöser für Konflikte. Oder sie machen verborgene Konflikte erst deutlich. Dieser Kurs zeigt Methoden zur Leitung von Gruppen in schwierigen Entscheidungsprozessen und Konflikten: 

  • Wie kann man einen Entscheidungsprozess vorbereiten? 
  • Was ist bei der Moderation zu beachten? 
  • Welchen Einfluss haben Konflikte? 
  • Wie kann man erkennen, wie stark die Konflikte sind? 

Mithilfe einer sorgfältigen Vorbereitung und Moderation können Gruppen auch heikle Entscheidungsprozesse durchführen.

Die Teilnehmenden werden

  • Ansätze und Methoden kennengelernt haben, um Entscheidungsprozesse zu moderieren;
  • anhand von Beispielen Möglichkeiten zur Konfliktdeeskalation erarbeitet haben;
  • die Visualisierung in der Moderation geübt haben. 

 

Dozierende

Madeleine Bähler
Dr. Marcus Weiand

 


Ort, Zeit & Kosten

Bildungszentrum Bienenberg
11. – 12. Januar 2019, jeweils 9.00 - 17.30 Uhr
Kursgebühr: CHF 360.-

 

 

Anmelden & Infos

Bildungszentrum Bienenberg
Bienenberg 85a, CH-4410 Liestal
+41 61 906 78 11, bildungszentrum{at}bienenberg.ch

Gleich hier online