Klärungsprozesse moderieren

Für Führungspersonen und Teamleitende

Zwei Seminare Tage im Rahmen der CAS Weiterbildung "KonfliktberaterIn"
Mo 11. + Di 12. September 2017

Die Kernthemen

  • Konflikteskalation
  • Entscheidungsprozesse gestalten
  • Moderation in schwierigen Entscheidungsprozessen

Entscheidungsprozesse sind nicht selten der Auslöser für Konflikte. Oder sie machen verborgene Konflikte erst deutlich. Dieser Kurs zeigt Methoden zur Leitung von Gruppen in schwierigen Entscheidungsprozessen und Konflikten: 

  • Wie kann man einen Entscheidungsprozess vorbereiten? 
  • Was ist bei der Moderation zu beachten? 
  • Welchen Einfluss haben Konflikte? 
  • Wie kann man erkennen, wie stark die Konflikte sind? 

Mithilfe einer sorgfältigen Vorbereitung und Moderation können Gruppen auch heikle Entscheidungsprozesse durchführen. Dieses Seminar ist ein Modul der CAS Weiterbildung „Konfliktberater“, das in Zusammenarbeit mit der Universität Freiburg (CH) durchgeführt wird.

 

Dozenten

Madeleine Bähler, MA MFC; Sozialarbeiterin, Coach und Organisationsberaterin bso
Dr. Marcus Weiand, Dozent, Berater & Leiter Institut ComPax

 

Ort, Zeit und Kosten

Bildungszentrum Bienenberg, Bienenbergstr. 85a, 4410 Liestal

11. – 12. September 2017, jeweils 9.00 - 17.00 Uhr
Kursgebühr: CHF 360.-
Online anmelden: