Menschen in schweren Konflikten begleiten

Mediation und Konflikttransformation

Zwei Seminartage im Rahmen der CAS Weiterbildung „Konfliktberater“

Freitag 23. + Samstag 24. Juni 2017

Die Kernthemen sind:

  • Konflikte transformieren: Wege inmitten schwerer Konflikte aufzeigen. 
  • Einführung in die Mediation

Konflikte verschwinden nicht einfach, bloss weil man sie nicht angeht. Manche Konflikte sind auch nicht einfach zu lösen oder zu managen. Stattdessen sind Wachstums- und Veränderungsprozesse notwendig – sprich: Transformationsprozesse. Dieses Modul handelt davon, wie Konflikte transformiert werden können. In einem zweiten Schritt werden Grundlagen eines Vermittlergesprächs (Mediation) eingeübt.

Dieses Seminar ist ein Modul der CAS Weiterbildung „Konfliktberater“, das in Zusammenarbeit mit der Universität Freiburg (CH) durchgeführt wird.

 

Dozenten

Dr. Barry Hart ist Professor für “Trauma, Identity and Conflict Studies” am Center for Justice and Peacebuilding, Eastern Mennonite University Harrisonburg, USA

Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Fritz Oser emeritus, vormaliger Lehrstuhlinhaber Pädagogik und Pädagogische Psychologie an der Universität Freiburg, Schweiz

 

Ort, Zeit & Kosten

Bildungszentrum Bienenberg
23. - 24. Juni 2017, jeweils 9.00 - 17.00 Uhr
Kursgebühr: CHF 360.-

Anmelden & Infos

Bildungszentrum Bienenberg
Bienenberg 85a, CH-4410 Liestal
+41 61 906 78 11, info@bienenberg.ch

Gleich hier online